Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Anissita

/lehrende/#anissita

geboren 1961 in der Nähe von Rotterdam. Während seines Studiums der Philosophie kam Anissita in Berührung mit dem Buddhismus. Seitdem praktiziert er stetig, wobei anfangs sein besonderes Interesse der Meditation galt. Seit zehn Jahren lebt er in Essen, mit seiner Frau und seinen drei Kindern. Schwerpunkte seiner Übung sind Geduld und Großzügigkeit.

April 2024

01.04.2024 - 06.04.2024

Das alljährliche Familienretreat bietet Praktizierenden mit Vorerfahrung eine wunderbare Gelegenheit, mit der ganzen Familie "Retreat" zu erleben.

Mehr erfahren und Anmeldung »
Mit Vorerfahrung

Leitung:
Jnanacandra
Anissita


Ausgebucht, Warteliste

26.04.2024 - 28.04.2024

Wir widmen uns in diesem Jahr kshanti, der dritten paramita. Kshanti ist ein äußerst vielschichtiger Begriff im Buddhismus und steht für Geduld, geduldiges Ertragen, Toleranz, Nicht-Reaktivität, Offenheit und Empfänglichkeit.

Dieses Zufluchtswochenende richtet sich an Männer, die um Aufnahme in den Triratna-Orden gebeten haben.

Mehr erfahren und Anmeldung »
Auf Einladung

Leitung:
Bodhimitra
Anissita

Juni 2024

07.06.2024 - 15.06.2024

Während dieses Retreats werden wir sowohl Sammlungsmeditation (Shamata) als auch Einsichtsmedition (Vipassana) üben. Das alles wird in Schweigephasen von mehreren Tagen stattfinden. Neben der Meditation werden wir täglich Qigong üben. Dies unterstützt auf entspannte Weise  die körperorientierte Meditation.

Dieses Retreat richtet sich an Menschen, die länger als ein Jahr regelmäßig (möglichst täglich) mindestens eine halbe Stunde meditieren.

Mehr erfahren und Anmeldung »
Für Erfahrene

Leitung:
Anissita
Drdhadevi


Ausgebucht, Warteliste
+ Veranstaltungen exportieren